Karnevalsgesellschaft Grenztal 1980 e.V.
Karnevalsgesellschaft Grenztal 1980 e.V.

Vereinsreport

Hier findet ihr jetzt kleine Berichte zu kurzfristig vergangenen Vereins-Geschehnissen

22.12.2017 Weihnachtsfeier mit den Tanzgarden im Canapee

Das letzte Training im Jahr:

Traditionell feiern wir hier ein bisschen Weihnachten. Unsere Mamis haben Plätzchen und Kuchen gepacken.

Jacky und Jenny haben eine Bastelaktion organisert - dieses Jahr haben wir Teelichter zusammen dekoriert.

Danach wurden Gedichte vorgetragen, Lieder gesungen und viel gelacht. Leider hat der Nikolaus uns dieses Jahr vergessen......trotzdem gab es Geschenke für die Kinder und Jennifer hat stellvertretend aus dem goldenen Buch vorlgelesen.

10.12.2017 Weihnachtsfeier der Großen Garde

Es hatte stark geschneit, Svenja z.B. war eingeschneit und konnte garnicht kommen. Innen war es aber muckelig warm. Der Kamin war an:

Jennifer hat wieder ein Menü zusammengestellt, welches die Mädels zubereiten sollten. Dies schafften sie auch mit großem Erfolg. Zur Begrüßung hatte sie schon einen Mandarinen-Punch vorbereitet und als Willkommensgeschenk gab es selbstgemachtes Kräuteröl.

Danach gin es ans Kochen - nach dem 6 Gänge-Menü wurde das "Activiy für Erwachsene" herausgeholt....

wir hatten riesigen Spass.

Am Abend gab es dann Geschenke, viele kleine schöne Wichtelgeschenke.

03.12.2017 Weihnachtsfeier der Erwachsenen

Jennifer hat in diesem Jahr die Weihnachtsfeier organisiert. Erst ging es zum Rästel-Lösen zum Escape-Room-Veranstalter "Unter Verschluss". Nach der Arbeit ging es zum Essen in das Restaurant Dubrovnik. Dies hatten wir uns auch hart verdient: Der Zauberer-Raum und der Physik-Raum blieb für uns ein Geheimnis....leider schafften wir nicht alle Schlösser.

 

Nach dem Essen gab es für alle Wichtelgeschenke, die wie ich finde in diesem Jahr wirklich schön ausgefallen sind:

Es gab Broschen, Kalender, Beauty-Produkte, Bücher, Socken und einen ganzen Adventskalender.

18.11.2017 Karneval Erwachen der Gesellschaft Parlament

 

Am Samstag ging es dann zu unseren Freunden der Gesellschaft Parlament in die Paulus Klause. Hier tanzte Anni ihre Solo-Tänze und die Showtanzgruppe gab ihre Partytänze zum Besten. Trotz der schweren Bedingungen (es war voll und sehr eng - auch der CD-Player war kaputt, wir organsierten unsere also kurzfristig selber) hat es Spass gemacht.

Karneval Erwachen am 17.11.2017 im Gartenbauverein Süd

Ein ereignisreicher Abend:

Zum ersten Mal als Veranstalter im Gartenbauverei Süd, wurden wir liebevoll aufgenommen; mussten uns aber ersteinmal mit dem CD-Player anfreunden. Schnell noch dekoriert und umgezogen, trudelten schon die ersten Gäste ein:

Unseren Mädels, deren Familie und Freunde und die Strebergartenbesitzer.

Danach folgten noch jede Menge Karnevalisten, Freunde und das Prinzenpaar mit Ministerstamm.

Nun konnte es losgehen:

Unsere Präsidentin Brigitte Schommer und Jennifer Rominski leiteten durch den Abend. Den Anfang machte unsere Junggarde, die fast zu spät dran war.

Nach zwei Gardetänzen, hatte unser Solo-Mariechen Anni ihren ersten großen Auftritt. Seit September hatte sie ihre ersten 2 Solo-Tänze einstudiert und war nun ganz aufgeregt.

In diesem Zusammenhang wurden unsere Grenztal-Friends-Buttons vorgestellt - diese haben unsere Mädels gebastelt. Sie kann man käuflich erwerben, das Geld fließt in unsere Jugendförderung.

 

Im Anschluss folgte unser erster Programmpunkt: Horst Krefelder war zu Gast. Mit lauter Stimme sang er los und.....brachte die Boxen zum durchbrennen... wirklich! Im Bühnenbereich war die Musik weg!!!

 

Ganz spontan machte er sich dann mit dem Manager auf den Weg um seine Austattung von Zuhause zu holen.

 

In der Zwischenzeit tanzte die große Garde ihre Gardetänze und das Prinzenpaar stellte sich vor, verteilte seine Sessionsorden und die Minister sangen ihren Ministersong.

 

Schon war Horst Krefelder zurück, baute seine Anlage in Windeseile auf, machte seine großartige Show - das Publikum sang, tanzte...das Wasser tropfte von der Decke.

 

Schnell schmiss die Showtanztruppe ihren Party-Tänze hinterher. Es wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert.

 

Wir danken allen Unterstützern, Gästen, Horst Krefelder und dem Team des Gartenbauverein Süd für diese tolle Veranstaltung.

Sessionsbeginn 10.11.2017

Heute hatten die Tanzgarden gleich zwei Verantsaltungsbesuche:

Erst ging es in den GBV Mitte zum Karneval Erwachen der KG Grün-Weis Grönland. Unsere Solomarieschen Anni hatte ihren ersten alleinigen Auftritt vor diesem tollen Publikum.

 

Danach ging es für die Großen und Anni noch weiter in die Schwemme, zum Karneval Erwachen der KG lustige Klosterbrüder. Hier sind wir jedes Jahr zu Gast, quasi unser Stammpublikum ;)

04.11.2017 CCC-Gala-Abend

Wieder hat sich unser Vorstand herausgeputzt und ist auch in diesem Jahr zum CCC-Gala-Abend eingetroffen. Es gab lecker Essen, eine entspannte Athmosphäre, es war nicht so kalt wie im letzten Jahr und der Programmablauf wesentlich schöner gestaltet.

 

Im Rahmen des Gemeinschaftstanz haben Chantal und Julia mit 3 anderen Tanzgarden den Sektempfang geschmissen :) Vielen Dank für den tollen Einsatz

15.09.2017 Gardebiwak der Westgarde

Leider waren nicht so viele Tanzgarden dort, wie es in den letzten Jahren war. Trotzdem ein sehr toller Abend - das Fangirl war zufrieden.

25.08.2017 Kameradschaftswochenende am Bootshaus

In diesem Jahr waren wir ein ganzes Wochenende Zelten. Freitags wurde gemeinschaftlich aufgebaut, Wickinger Schach gespielt, gegrillt und bis in die Nacht gequatscht.

Samstags morgen nach dem Frühstück ging es zum manschaftlichen Paddeln auf den Rhein. Die zurückgebliebenen bereiteten schonmal den Pfannkuchen für den Mittag vor. Nachmittags gab es ein große Geländespiel, lecker Grillen, Lagerfeuer mit Stockbrot. Geschwommen wurde viel, Muscheln wurden viel gesammelt, gelacht wurde viel - alle waren glücklich :)

Danke an die Organisatoren Jennifer Rominski und Jenny Pütz :)

08.07.2017 Stadtteilkulturfest in Diessem

Alle zwei Jahre gibt es dieses schöne Fest vor dem Kresch-Theater. Jedes mal ist es von Fr. Brendle-Vierke super organisiert. Dieses Mal waren wir wieder dabei, mit Kuchen und Tanz.

Getragen haben wir unsere neuen Vereins-Poloshirts erstellt von Sport Reol in Krefeld Elfrath. Es war mega heiß, wir hatten aber einen Stand im Schatten ;) Was ein toller Tag.

18.06.2017 Der 2. Karnevalskapp

Die Fraunemannschaft mit männlicher Verstärkung durch die Papas unserer Mädels hat es auf den vorletzten Platz geschafft, immerhin eine Steigerung zum letzten Jahr ;)

15.06.2017

Mitten im Sommer eine Buchung zum Showtanz:

Sessionsabschluss 2016/2017

In jedem Jahr beenden wir unsere Session mit 2 Dingen:

1. Fischessen

Hier waren wir in diesem Jahr in der Gaststätte zum Hochfeld in Oppum zu Gast. Eingeladen waren wie jedes Jahr unsere Radengel und andere Helfer, welche uns dieses Jahr besonders unterstützt haben. Wir haben uns kugelrund gegessen, so lecker war es :)

2. Uniformeinsammeln bei den Tanzgarden:

Kurz nach Karneval war es dann soweit, alle Uniformen wurden eingesammelt. Sie gehen nun in die Reinigung und Reperatur.

Die 2 fleißigsten Mädels wurden nach unserer Jugendwertung geehrt. In diesem Jahr waren dies Julia Peters und Michelle Dorner.

 

Nun  gönnen wir uns 2 Wochen Pause, bis wir mit den Probetrainings starten.

27.02.2017 Rosenmontag in Krefeld

Nachdem der Rosnemontags-Zug im letzten Jahr abgesagt wurde und wir unsere Kostüme nicht tragen konnten, waren wir natürlich gespannt auf die Reaktionen in diesem Jahr. Die Garden gingen in ihren Uniformen, die Erwachsenen als "Paradiesvögel". Ein bisschen bange war uns wegen dem angesagten Regen, den wir aber nicht mitbekommen haben und unsere Federn ganzbleiben konnten.

 

Im Anschluss ging es für Jennifer und Fabian zum Auto leer räumen, während die anderen auf die Eltern der Kinder warteten.

26.02.2017 Tulpensonntag in Uerdingen

Das erste Mal sind wir dieses Jahr in Uerdingen mitgezogen. Aufstellung erfolgte bereits um 11 Uhr und am Rhein ist es gefühlt 5 Grad kälter als in der Innenstadt. Alles verlief reibungslos. Wir waren von der Kinderzahl, die am Straßenrand stand vollkommen überwältigt. Und bis auf 1-2 Lücken standen riesige Menschen-Massen an den Straßen. Danach ließen wir den Abend für die geschundenen Füße mit dem Sofa ausklingen.

25.02.2017 Ein Abend in der Paulus Klause

Karnevlassamstag waren wir in der rappelvollen Paulus Klause, alle verkleidet. Die Musik war dtoll, die Bewirtung auch. Beim Kostümwetbewerb belegte unsere Jenny Pütz mit ihrem Avatar-Kostüm den 2. Platz und Jennifer Rominski mit ihrem Pilz-Kostüm den 3. Platz. Beide gewannen Verzehrgutscheine für den Abend.

Wir hatten einen schönen Abend zusammen :)

23.02.2017 Altweiber in Krefeld

Auch in diesem Jahr waren unsere Mädels mit den Kriewelsch Al´Wievern unter der Leitung von Gabriele Leigraf mit einer riesigen Truppe von Frauen unterwegs. Wie immer gab es einen Bus der uns durch ganz Krefeld, von Auftritt zu Auftritt tourte.  Haltestellen waren u.a. die Brauereri Königshof, die Sparkassen Ostwall und Friedrichssplatz, die SWK, das Uerdinger Festzelt und ganz zum Schluss das Krefelder Rathaus zum Rathaussturm. Im Anschluss ging es noch durch einige Kneipen bis wir im Dachsbau ein Ende fanden.

Was ein anstregnder aber auch toller Tag :)

Wir danken Gaby für diese tolle Organisation.

11.02.2017 Große Sitzung der Gesellschaft Parlament

Wie die letzten 2 Jahre auch, waren wir zu Gast bei der Sitzung unserer Freunde vom Parlament.

In diesem Jahr durfte unsere Große Garde im Vorprogramm ihren Garde-Tanz vor dem vollen Saal präsentieren, weil aber alle Vereinsmitglieder auf der Bühne waren, haben wir hier leider kein Foto von...

 

09.02.2017 Seniorenheim Pauly Stift

Auch im Paly Stift waren wir wieder zu Gast. Dieses Mal aber nur unsere "Kleinen", die Großen waren vom letzten Wochenende alle ziemlich krank und mitgenommen, so dass sie eine Pause brauchten.

04.02.2017 Haussitzung im Jugenzentrum Canapee

In diesem Jahr waren wir komplett ausgebucht. Zu Gast waren die Musiker der "White Hackle Pipes and Drums", Ne kleene Dull, Horst Krefelder, das Krefelder Prinzenpaar, ein Bauchredner und unsere Mädels, die die Bühne rockten. Unsere Präsidentin Brigitte moderierte wie jedes Jahr diese Sitzung, dieses Mal aber mit Hilfe von Jennifer.

02.02.2017 Auftritt im Seniorenzentrum Oppum

21.01.2017 Damensitzung der Klosterbrüder

In diesem Jahr waren wir seit langem wieder für die Damensitzung der Klosterbrüder gebucht, dabei hatten wir aber beide Tanzgarden.

Unsere Trainerin Jennifer musste bis kurz vor dem Auftritt bangen, ob alle Mariechen auch pünktlich sind - die Parkplatz-Situation war chaotisch. 5 Minuten bevor es auf die Bühne ging, waren dann aber glückerlichweise alle da.

 

Was ein schöner Auftritt :)

07.01.2017 Gardebiwak der Willicher Prinzengarde

Das erste Mal waren wir mit den Tanzgarden zu Gast bei Willicher Gardebiwak im Saal Wahlefeld. Unsere Tanzgarden waren der erste Programmpunkt an diesem Abend und haben das Eis super gebrochen.

Eine schöne Veranstaltung, der Jacky, Tanja und Jennifer noch lange beisaßen.

18.12.2016 Weihnachtsfeier der Großen Garde

Als Dankeschön für das tolle Jahr hat Trainerin Jennifer die "Großen" zu sich nach Hause eingeladen. Hier hatte sie einen Stapel Rezepte vorbereitet, die zusammen gekocht werden sollten. Fein säuberlich kopier und mit Bildern versehen, durfte sich immer zu zweit ein Rezept ausgesucht werden, dass angerichtet werden sollte.

 

Dazu gab es Weinachtsmusik, viel Kerzenschein und einen tollen Tannenbaum, unter den die Geschenke gestellt wurde. Vor dem Dessert gab es eine kleine Bescherung. Jeder erhielt ein Geschenk und jeder Geschmack wurde getroffen.

 

Nach dem Dessert wurde in verschiedenen Konstellationen "Activity" gespielt. Nach der 1. Runde mussten Jennifer und Tanja in getrennte Gruppen, da sie quasi gegnseitig "Gedankenlesen" konnten und die andere Gruppe nicht einen Hauch einer Chance hatte.

 

Was ein schöner Abend!

13.12.2016 Weihnachtsfeier mit den Tanzgarden

In diesem Jahr haben wir alle Eltern und Kinder eingeladen wieder mit uns Weihnachten zu feiern. Dazu haben wir Kekse und Süßigkeiten besorgt. Damit haben wir Lebkuchenhäuser und essbare Schneemänner gebastelt und schön verpackt. Dazu gab es Weihnachtsmusik und einiges zu naschen. Auch der Nikolaus kam auf seinem Weg bei uns vorbei, um aus seinem goldenen Buch zu verlesen, wie artig oder unartig die lieben Marieschen und Trainerinnen waren. Natürlich gab es aber für alle Geschenke.

Und auch die Marieschen ließen sich nicht lumpen, dieses Jahr wurden die die Trainerinnen Jennifer und Tanja mit Geschenken überschüttet. Wir danken von ganzem Herzen.

Auch bedanken wir uns bei Jenny und Jacky, die alle Einkäufe getätigt haben, die Ideen hatten und uns bei der Durchführung unterstützt haben.

03.12.2016 Weihnachtsfeier der KG

In diesem Jahr waren wir seit langem mal auswärts "weihnachteln". Es gab Essen und Kegeln bei Lukkulus. Im Anschluss wurde gewichtelt. Es war ein lustiger Abend.....beim nächsten Mal sollten wir aber erst Keglen und dann Essen...

 

Frohe Weihnachten euch allen

19.11.2016 Karneval Erwachen, zusammen mit der Gesellschaft Parlament

Paulus Klause

 

Das erste Mal haben wir unser Karneval Erwachen zusammen mit der Gesellschaft Parlament ausgerichtet. Ort der Veranstaltung war die Paulus Klause.

 

Viele unserer Freunde aus anderen Vereinen und Familien der Kinder waren anwesend. Die kleine Kneipe platze aus allen Nähten.

 

Ein kleines Programm gab es auch:

beide Tanzgarden tanzten ihre Sessions-Tänze, aber immer nur in halber Belegschaft und die tollen Formationen konnte man kein Stück erkennen. Dies war leider der Enge geschuldet. Tanja Küsters heizte das Publikum mit ihrem Gesang ein, Büttenrednerin Beate sorgte für einige Lacher. Auch das Prinzenpaar kam mit Gefolge vorbei und blieb bis zum Schluss um mit uns allen zu feiern.

 

Durch das Programm führten unsere Präsidentin Brigitte Schommer und der Präsident der Gesellschaft Parlament Jürgen Fischer gemeinsam.

04.11.2016

Karneval Erwachen der KG närrsiche Gartenzwerge

Karneval Erwachen der KG lustige Klosterbrüder

 

Ein langer Tag lag vor uns:

Um 20.15 Uhr stand der Auftritt bei den närrsichen Gartenzwergen an. Hier im Röckstöck waren wir das erste Mal zu Gast.

 

Ein Abordnung unseres Vorstandes war schon vor Ort um sich die Veranstaltung anzuschauen.

Unsere Kleine Garde hatte hier ihren 1. Auftritt der Session und konnten in neuer Formation ihre Tänze präsentieren. Selbst die Kleinsten waren nicht nervös und haben alles prima gemeistert.  Im Anschluss wurden noch Orden verteilt.

 

 

Schnell ging es dann weiter zu den Klosterbrüdern in die Schwemme - allerdings nur die Großen - zum 6er Heimspiel.

6er Heimspiel weil die Schwemme eine sehr kleine Kneipe ist und alle Fraun nicht gemeinsam auf die Bühne passen.

 

Hier ließen Tanja, Jennifer und Jenny Schulz sich noch nieder und feierten bis in den nächsten morgen gemeinsam mit unseren Freunden.

Unser 1. Sessionsauftritt

 

Die KK Stahldorf haben uns am 29.10.2016 zum Jubiläumsausklang eingeladen.

Hier konnten wir das erste Mal unsere neuen Sessionstänze zeigen.

 

Zu Gast waren viele weitere Verein, es war ein bunter Abend mit Freunden und schönen Gesprächen.

 

Gerne wieder :)

Lager Aufräumen

 

Es war wirklich bitter nötig!

Wir mussten dringend aufräumen und  ausmisten!

Was aber nicht heißt, dass wir dabei keinen Spass bekommen können :)

Kameradschaftstag 27.08.2016

 

Richtig Glück, hatten wir!!

Samstags morgens um 12 Uhr ging es los:

Zelt und Isomatte gepackt, Schwimmsachen dazu und jede Menge Sonnencreme....es war sooo heiß - und das schon um 12 Uhr.

 

Alles rein ins Auto und ab zum Bootshaus des KTSV Preussen Krefeld, einem riesigen Freigelände in den Händen den Kanusportler! Heute wollen wir paddeln und zelten, Essen und Lagerfeuer und zwei schöne Tage in Gemeinsamkeit genießen.

 

Bei Ankunft, die erste Überraschung:

Die Pavillons standen schon - Winni hatte sie schon am Vortag aufgebaut!

 

Also mussten wir nurnoch die Kleinigkeiten aufbauen:

 

Tische, Stühle, Zelte und schon waren wir fertig.

Naja, die Mädels brauchten schon ein bisschen länger bis sie sich in ihrem Zelt eingerichtet hatten - manche haben einen ganzen Koffer mit Utensilien dabei gehabt - das wurde ganz schön eng!

 

Nun aber ab zu Wasser: In zwei Gruppen paddelten wir von der Neusser Fähre bis runter zum Bootshaus - vorab mussten Schwimmwesten anprobiert werden, der Canadier geladen und der Hänger ans Auto gehängt werden und schon ging es los.

An der Abfahrtsstelle musste der Canadier durch eine Meer von Brenesseln geschoben werden, das gab einige juckende und geschwollene Beine ;)

Gruppe 1 startete also auf dem Wasser:

Winni, der schon sein Leben lang paddelt, steuerte und sicher über den Rhein, Jennifer gab vorne das Schlagtempo vor - und fast jeder blieb im Takt.

 

Nach Ankunft, wurde das Boot wieder aufgeladen, damit auch Gruppe 2 auf Wasser konnte: das klappt dieses mal nicht ganz so gut und so waren sie knapp eine Stunde länger auf dem Rhein unterwegs - in der Zwischenzeit ging es für Gruppe 1 ins Wasser.

 

Bei ersehnter Ankunft von Gruppe 2 war der Grill schon heiß, Peter konnte das Essen kaum abwarten - auch der Tisch war schon gedeckt und nach 10 Minuten warten war auch das Fleisch fertig. Die ausgehungerten Mäuler konnten wir gerade eben so stopfen ;)

 

Jenny Pütz hatte dann noch ein Spiel für alle "Fraun" vorbereitet - im ganzen Bootshaus hatte sie Zahlen und Begriffe verteilt, die gesucht werden mussten, Aufgaben musssten erfüllt und Fragen bewantwortet werden - ein super Spiel, mit mega viel Arbeit. Danke Jenny :)

 

Danach ging es zum Ausklang ans Lagerfeuer mit Stockbrot. Eigentlich sollte der Abend dann mit einer Dusche enden....

 

Jedoch fing es so an zu stürmen, dass sich keiner in die Zelte traute und wir noch bis 2 Uhr Nachts im Boothaus saßen und Gesellschaftsspiele spielten. In der Zwischenzeit brachen Pavillons zusammen....Mülltüten gingen fliegen...Schlafplätze wurden nass...

 

und dann war es auch wieder vorbei - und es ging in die halbwegs trockenen Betten.

 

Am nächsten morgen gab es um 9 Uhr Frühstücl - die halbe Belegschaft konnte dank unserer 2 Schnarcherinnen kaum schlafen ;)

 

Abbauen,, einpacken, Putzen und um 12 Uhr wurden alle wieder abgeholt.

 

Was für ein spannendes Wochenende.

Wir danken Jennifer und Winni Rominski für die tolle Orga !!!!

Und freuen uns auf nächstes Jahr :)

1. Karnevals-Cup

Das ließen wir uns natürlich nicht nehmen. Es wurden grüne Röcke genäht, Tischers bedruckt, Kriegsbemalung aufgelegt und etwas Verstärkung gesucht. Papas und Freunde der Mädels waren natürlich dabei. Und so starteten wir (eigentlich ja nur Frauen) mit etwas männlicher Verstärkung gegen 5 andere Teams an. Gegen die Jungspunde und Profi von Verberg und Stahldorf hatten wir natürlich keine Chance, aber zumindets sind wir nicht die Letzten geworden. Eine tolle Veranstaltung, bei der zumindest für uns der Spass im Vordergrund stand.

Kirmes-Besuch der Großen Garde

 

"Nächstes Jahr wird das Wetter besser" - haben sie gesagt, denn letztes Jahr hat es in Strömen geregnet. Dieses Jahr konnten wir noch einen draufsetzen:

Esgab Schnee, Regen und Graupel und auch ein bisschen Sonne -  trotzdem hatten wir eine Menge Spass.

Das letzte Training vor der Trainingspause

 

Am 17.02.2016 trafen sich dann beide Garden im Jugendzentrum Canapee Krefeld. Hier wurden alle Uniformen eingesammelt, damit sie in die Reinigung und ausgebessert werden können.

 

In diesem Jahr haben wir heimlich die "Vereinswertung" eingeführt: Die Mädels der jeweiligen Garde, die am wenigsten krank war oder gefehlt hat, hat einen Siegerpokal erhalten.

 

Gewinnerinnen dieses Jahr sind:

Michelle Dü. aus der Kleinen Garde

Liridona aus der Großen Garde

 

Wir hoffen im nächsten Jahr auf wieder so viel Motivation!

 

Zum Abschluss gab es ein Sessionfoto, eine Foto-CD mit allen fotos rund um Karneval und eine Tüte übrig-gebliebene Bonbons von Rosenmontag:

 

Nun machen wir eine 6-wöchige Pause, bis alle wieder kreativ und motiviert arbeiten können!

Wurfmaterial und Karnevalstage

 

Innerhalb der Session haben wir in diesem Jahr wirklich tolle Wurfmaterialspenden bekommen. Auch wenn der Rosenmontagszug ausgefallen ist:

 

Altweiber zogen unsere Frauen wieder mit den Krievelsch All Wievern durch Krefeld.

 

Freitag wurde das Auto (leider umsonst) gepackt.

Am Abend hatten die Garden ihren letzten Auftritt im Seidencaree - eine vom Parlament organisierte Seniorensitzung.

 

Für die Große Garde gab es kleines Trostpflaster: Sie zogen das erste Mal im Oppumer Karnevalszug am Nelkensamstag mit. Hier war das Wetter wirklich überragend toll.

Abends trafen sich unsere Mitglieder dann zum Kostümball im Haus Sieburg.

 

Montags traf man sich dann zum Frühstück im Haus Sieburg, wie immer super lecker :)

Nachdem die Nachricht durchgegeben wurde, dass der Rosenmontagszug ausfällt, ging es ins Lager um das Auto wieder leer zu räumen. Im Anschluss feierte man in Haus Sieburg Karnevalsparty und besuchte die Freunde vom Parlament in ihrer Stammkneipe. Von einem kleinen Umzuf vom Theaterplatz durch die City erfuhren wir leider erst als er stattfand, sonst wären wir gerne dabei gewesen.

 

Dienstag wurde ausgeruht und Aschermittwoch traf man sich mit allen Mitgliedern zum Fischessen im Haus Sieburg.

 

Auch ohne Bonbonswerfen, hatten wir einen schönen Karnevalsabschluss.

 

 

 

30.01.2016

 

Zu Gast auf der Sitzung der Gesellschaft Parlament:

 

Auch in diesem Jahr waren wir zu Gast bei unseren Freunden vom Parlament und konnten einen Abend mit viel Musik, Tanz, Gesang und Hugo genießen. Auch dieses mal trugen wir unser Sessionskostüm und mussten extra für Plätze am Rand bitten, damit wir den anderen Gästen durch unseren Federreif nicht die Sicht versperrten.

23.01.2016

 

Unsere jährliche Haussitzung:

 

Während am 22.01. im Schweiße unserer Angesichter alles in Eigenregie aufgebaut wurde - und lasst mich sagen, es dauerte lange....zur Generalprobe waren wir fix und alle - trafen wir uns am Samstags schon um 18.30 Uhr um die letzten Dinge zu erledigen.

Das Bier lief und die Würstchen waren warm, als die ersten Gäste eintrudelten. Püntklich um 20.11 Uhr ging es mit der Begrüßung durch unsere Präsidentin Brigitte Schommer los - hier waren alle Mitglieder der KG in ihren bunten Vogelkostümen auf der Bühne und das Prinzenpaar zog ebenfalls zur gleichen Zeit mit ein....

Solch eine volle Bühne hatten wir noch nie - damit unsere Präsidentin auch gesehen wurde musste sich sich auf einen Stuhl stellen...

 

Danach wurde das Mikrofon an das Prinzenpaar übergeben, welche mit ihrem Sessionslied Stimmung in die Bude brachten.

 

Weiterhin folgten die Tänze unserer beiden Garde: Klein und Groß waren gleichermaßen nervös. Besonders der "Star Wars Showtanz" der beiden Garden begeisterte das Publikum durch selbst gebastelte Masken und (Klopapier-) Laserschwertern.

 

Auch besuchte uns der Prinz der Stadt Willich Uwe I. mit Prinzencrew, Stadtgarde und einem riesen Aufgebot an Schotten - welche jede Menge "schottisches Flair" durch ihre Musik in den Saal brachten. Das Publikum war begeistert!!! Jetzt war der ganze Saal rappelvoll, keiner kam rein oder raus.

 

Für Lacher sorgte der Klene Dull (unser Lieblingsthomas) und der schöne Micha.

 

Für Tanz und Gesang sorgte, "Horst Krefelder", der das erste Mal auf unserer Bühne stand und den Saal zum Kochen brachte.

 

Zum Abschluss gab es wieder einen traditionellen Auftritt unserer Mitglieder in ihren diesjährigen Sessionskostümen und einem passenden Tanz, dieses mal zum mitmachen fürs Publikum.

 

Nach einer Verabscheidung, ließen wir den Abend bei Musik, Tanz und Bier ausklingen.

 

Danke an unsere Gäste für diesen gelungenen Abend.

21.01.2016 Auftritt im Pauly Stift

 

Auch im Paly Stift fand in diesem Jahr eine vom CCC organisierte Seniorensitzung statt. Beide Garden waren hier wieder vor Ort.

14.01.2016

 

Am 14.01.2016 hatten beide Garden einen Auftritt im Seniorenheim Bischofstraße in Oppum. Um 16 Uhr begann die vom CCC organisierte Seniorensitzung und um 16.10 Uhr standen wir pünktlich mit "alle Frau" auf der Bühne.

Unsere Kleinen haben den Auftritt trotz viel Nervosität super gemeistert. Die Großen natürlich auch ;)

 

21.11.2015 Prinzenproklamation des Willicher Prinzes

 

Am 21.11.2015 waren wir mit einer doch etwas größeren Abordnung in Willich zu Gast. Auf der Prinzenproklamation wurde das alte Prinzenpaar der Stadt Willich verabschiedet und der neue Prinz Uwe I. verpflichtet.

Der Abend war eine bunte Mischung aus Tanz und Reden.

Eininge befreundete Vereine haben wir auch getroffen.

Wir wünschen dem Willicher Prinz eine tolle Session!!!

06.11.2015 Karneval Erwachen

Am 06.11.2015 veranstalteten wir unser traditionelles Karneval Erwachen im Haus Sieburg. In diesem Jahr haben sich unsere Freunde, die KG Lustige Klosterbrüder angeschlossen. Unsere 2. Vorsitzende Jaqueline feierte ihre erste "Veranstaltungsmoderation" zusammen mit Egon, dem alten Hasen.

Unsere Jacky hat das wirklich super gemacht!

 

Aufgestellt hatten wir ein kleines Programm:

Unsere Kleine Garde tanzte ihren Sessionstanz zum ersten Mal in Uniform, im Anschluss durften wir das Oppumer Kinderprinzenpaar Finn I. und Hanna I.

Mitgebracht hatten sie ihr Sessionslied, welches die beiden ersteinmal ohne Musik singen mussten, da es ein kleines technisches Problem gab. Als die Musik dann wieder lief, trällerten die beiden einfach eine Zugabe mit Musik-Unterlegung. Ein super spontante und klasse Lösung!

Auch kleine Pins haben sie verliehen, an unsere Trainerinnen Jenny Pütz und Jennifer Rominski, sowie Mitglied Maik Dausch. Auch wir verliehen unsere Pins an die kleinen Regierer von Oppum.

 

Im Anschluss ging es weiter mit dem Männerballet der Grönlander "Die Grönlandboys", diese entführten uns dieses Jahr auf eine "tierische Reise".

 

Nun trudelte unsere baldiges Krefelder Prinzenpaar mit einem kleines Teil ihres Gefloges ein. Sie richteten ein Paar Worte an uns und blieben noch um zu feiern.

 

....und nun war es soweit, die Mädels der Großen Garde hatten sich bereits draußen aufgewärmt (und waren schon fast wieder kalt) - und marschierten ein. Sie tanzten beide Sessionstänze ebenfalls das erste Mal in Uniform. Und ich glaube, nach dem Auftritt waren sie ziemlich erleichtert ;)

 

Der Abend ging noch bis in die frühen Morgenstunden, wir hatten viele Mitglieder anderer Vereine da, die mit uns feierten, alle Kinder hatten ihre Eltern dabei. Die Bude war bis Unterkante gefüllt. Wir danken allen Gästen für solch einen tollen Abend.

12.09.2015 Gardebiwak

Am 12.09.2015 warfen unsere Mädels zu Gast auf dem Gardebiwak der Westgarde. Das Wetter war super, bis der Regen kam......, der Auftritt auch.

Auch der Vorstand hatte noch einen feuchtfröhlichen Abend, nachdem der Regen sich wieder verzogen hatte.

Auftritt Stadtteilkulturfest Diessem 22.08.2015

Die Große Garde hatte hier ihren 2. öffentlichen Auftritt. Die Nervosität war groß, aber alles lief super. Das Stadtteilkulturfest war wie jedes Jahr super organisiert und es gab jede Menge zu entdecken

Auftritt der Showtanzgruppe bei Emmaus

Wegen des guten Zwecks trat die Showtanzgruppe mit ihren beiden Showtänzen auf. Es war ziemlich warm und der Boden sehr uneben. Die Gäste hatten gute Laune und das Essen war lecker.. ;)

Kameradschaftstag am 22.08.2015

Dieses Jahr ging es ins Irrland. Wir waren berfeits vor 2 Jahren dort gewesen und so begesitert, dass wir wieder dorthin wollten. Die Autos bis obenhin gepackt und mit 31 Personen ging es morgens um 8.00 Uhr los, Ankunft war gegen 9 Uhr. Auch hier war die Sonne auf unserer Seite und so suchten wir jeden Platz im Schatten, Frühstückten, Grillten, spielten,...der Tag verging wie im Fluge

Zelt-Ausflug der Großen Garde im August 2015

Wegen des guten Wetters beschloss die Große Garde einen Mittwoch das Training ausfallen zu lassen. Stattdessen fuhren wir zum Bootshaus des KTSV Preussen Krefelds 1855, Kanusport 1927 e.V.! Dort durften wir zelten und uns entspannen. Nachdem alle Zelte aufgebaut waren, wurde der Grill angeschmissen. Im Anschluss liesen wir den Abend mit "Activity" ausklingen - man munkelt, dass einige Mädels garnicht geschlafen haben  ;)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© KG Grenztal 1980

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.